Lauf mal wieder!
 

Startseite
Aktuelles
Persönliches
(Lauf-)Erlebnisse/Termine
Läufe 2006
Läufe 2017
Läufe 2018
laufend helfen
Presse
1 Euro - und die Kraft Deiner Gedanken
(Ausnahms-)Weises
6-Stunden-Lauf Ottobrunn 2018
Gästebuch
Seitenübersicht
Impressum

Spruch des Tages

 

Sie sind hier: Startseite » (Lauf-)Erlebnisse/Termine

Meine (Lauf-) Erlebnisse:

 

zurück zur Übersicht

4. Grieskirchner 12-Stunden-Benefizlauf zugunsten der Kinderkrebshilfe
am 23.08.2008

als Pumuckl barfuß

Zum Veranstalter bzw. zur Ausschreibung:  anzeigen
 
Mein Bericht:  

„Oh, wie ist das schön!“

Wo immer ich auch zukünftig dieses Lied hören werde, ich werde unweigerlich an dieses Wochenende denken müssen. Eine Gruppe junger Grieskirchner – sie hatten bereits im Vorjahr vom Streckenrand aus lautstark angefeuert – begrüßte mich damit an die hundertmal und sorgte auch unter den anderen Teilnehmern für gute Stimmung. Doch nicht nur das, diese lebensfrohen Zeitgenossen versorgten mich obendrein über den ganzen Tag mit bestem Gerstensaft. Ob der in Verbindung mit dem Liedchen allerdings alleine ausschlaggebend für den 12. Gesamtrang war?

Nein, sicher nicht! An diesem Tag passte einfach alles. Im Gegensatz zum letzten Jahr, als ich hier bei großer Hitze und drei längeren Bier- und Ratschpausen auf 102 Kilometer kam, waren die Temperaturen diesmal ideal zum Laufen. Ein, nach diesem fulminanten Startschuss im wahrsten Sinne des Wortes „aufgewecktes“ Publikum, gut gelaunte Läufer, eine, nach dem Geschmack meines Vaters Sohnes optimal ausgewählte Musik, die 1A-Verpflegung sowie der in Grieskirchen sehr angenehm zu laufende Asphalt taten ihr übriges dazu. Eine kurzweiligere Laufrunde von 1.149 Metern Länge kann man einem barfuß laufenden Kobold kaum bieten.

Hauptanteil daran, dass mir in keiner der 43.200 Sekunden langweilig wurde, hatten an diesem Tag jedoch die Pumuckl-Fans, sprich meine vielen jungen Begleiter. Immer wieder drückten mir Mütter ihre Kinder in die Hand mit der Bitte, diese eine Runde mitzunehmen. Obwohl ich manches Mal gerade richtig gut in Fahrt war, erfüllte ich die Wünsche der Kleinen sehr, sehr gerne und passte mich deren Tempo an. Bei manchen größeren dagegen, die mich oft Runde um Runde begleiteten, musste ich nicht mal langsamer werden. Im Gegenteil, ich hatte teilweise zu tun, ihnen hinterher zu kommen. Angesichts dieser vielen kleinen „Bewegungswunder“ braucht es uns um den Laufnachwuchs nicht bange zu werden. Man muss die Kleinen nur motivieren und sie begleiten. So lege nicht ich, der Pumuckl, der Erwachsene, der erfahrene Läufer oder wie immer man es nennen möchte, die Geschwindigkeit fest, sondern meine kleinen Freunde an meiner Seite. Wenn sie sausen wollen, dann sause ich mit ihnen, wenn ihnen nach Gehen zumute ist, dann wird halt gegangen. So einfach ist das! Und sollte ein Kind tatsächlich barfuß laufen wollen, dann darf es natürlich auch das – weil’s eben natürlich ist, und weil so vielleicht neue Pumuckls geboren werden.

Ich erinnere nur an den 13-jährigen Fabian, der hier sicher eine sehr spontane Entscheidung traf. Ursprünglich als Zuschauer mit der Staffel seiner Eltern angereist, lief er plötzlich, mit zwischenzeitlichen Pausen, immer wieder mit mir mit. Er kam so auf 21 Runden, was 24 Kilometer entspricht. Und jetzt kommt’s: Fabian rannte das alles barfuß! Dabei brauchte ich mich kaum nach ihm richten, denn er hielt ganz locker mein Tempo. Außerdem hörte ich ihn, gerade angesichts seiner blanken Füße, kein einziges Mal jammern. Ein toller Typ! Aber so locker und unerschrocken sind wir halt, wir Jungen! (Also jung das Alter und nicht das Geschlecht betreffend.)    So hatten Fabian und ich auch jede Menge Spaß zusammen und ich war alleine wegen dieser Bekanntschaft gerne wieder für 12 Stunden Kind.

Neben all diesen positiven Einflüssen an diesem Tag freute ich mich bis zum Schlusssignal auf eine ganz besondere Begegnung. Folgende E-Mail (hier ein Auszug daraus) von Reinhold Strasser, dem Veranstalter des Grieskirchner Benefizlaufs, erhielt ich nämlich vier Tage zuvor:

Lieber Dietmar,

Du kannst dich sicher noch an den kleinen Nico erinnern, den wir letztes Jahr besucht haben. Er wird am Samstag mit seiner Mutter nach Grieskirchen kommen. Bei der Siegerehrung wird er von uns ein Geschenk bekommen - weil er so tapfer war und die Krankheit besiegt hat.

Nico möchte dir den kleinen Pumuckl, den du ihm geschenkt hast, zurückgeben. Er sagt, er braucht ihn jetzt ja nicht mehr, weil er gesund ist. Er möchte den kleinen Pumuckl einem kranken Kind weiterschenken.

Herzliche Grüße
Reini


Als ich diese Zeilen las, bekam ich feuchte Augen. Selbstverständlich konnte ich mich an Nico erinnern. Seit unserem Kennenlernen im vergangenen September hatte ich sehr oft an den kleinen Krebspatienten aus dem Linzer Krankenhaus gedacht. Ihm hatte ich aus Anlass der Scheckübergabe aus dem letztjährigen Grieskirchner Lauf eine Spieluhr in Form eines Stoff-Pumuckls mit den besten Genesungswünschen geschenkt. Das dabei entstandene Foto war fortan auf der Homepage des Veranstalters, des Laufteams Donautal, zu finden.

So, und nun sollte ich Nico also als gesunden kleinen Burschen wiedersehen. Das Herz ging mir bei diesem Gedanken auf und voller Vorfreude auf diesen Augenblick lief ich diese 12 Stunden. Wahrscheinlich war ja auch das der entscheidende Faktor dafür, dass ich nie müde wurde, mir kein einziger Muskel weh tat und ich gefühlsmäßig noch Stunden so hätte weiter laufen können. Okay, die Füße schmerzten schon etwas. Wer hätte es ihnen nach 116, teilweise sehr flotten Kilometern auch verdenken können? Trotzdem hat jeder einzelne Meter riesigen Spaß gemacht.

Na ja, und unmittelbar nach Ende des Laufs kam er dann in Begleitung seiner Eltern auf mich zu, der kleine Nico, und gab mir den Pumuckl zurück, den er ja jetzt nicht mehr brauchte. Welch emotionaler Moment für mich, als ich meinen kleinen Freund und auch seine Mutter überglücklich in die Arme schließen durfte. Im Gegenzug für diese großartige Geste und weil er tapfer seine Krankheit überwunden hatte, erhielt er bei der Siegerehrung vom Veranstalter ein großes Lego-Flugzeug und von den Anwesenden einen lang anhaltenden Applaus.

Ich bin mir bewusst, dass Nico nur eines von unzähligen betroffenen Kindern ist. Wie groß mag Tag für Tag das Leid all derer und die Sorgen in diesen Familien sein? Trotzdem hat Nico es geschafft! Er ist wahrlich ein Vorbild. Wie ich an seinem Krankenbett selbst erleben durfte, haben er und seine Mutter – sicher auch der Vater, aber den lernte ich erst jetzt kennen – den Kampf gegen diese schreckliche Krankheit tapfer angenommen. So sehe ich es wie Reini Strasser, der mir nachträglich in einer weiteren E-Mail über Nico schrieb:

„... unser größter Sieger, ein kleines Kind, das den Krebs besiegt hat.“

Am 14. Dezember 2008 fand Nicos Pumuckl ein neues zuhause. Mehr dazu hier.

   
Spendenerlös: 16.000,00 €
   
Bilder:
(Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.)
   
Weitere Links:  
      Ergebnisse  anzeigen
      Fotos  Fotoshow mit über 400 Bildern anzeigen
      Pressebericht  "Weltrekord beim Benefizlauf" unter Rundschau online anzeigen
      Pressebericht  "Barfuß 116 Kilometer in 12 Stunden ..." unter wasistlos? anzeigen
      Pressebericht  "Trotz Regenwetter ... bei Rundschau online anzeigen
      Sonstiges  So war's 2007 in Grieskirchen anzeigen

Aktuelles
Suche in den News
 
13.06.2016, 14:06 Uhr
13.06.2017: Termin für Ottobrunner 6-Stunden-Lauf 2018
 
27.04.2016, 08:49 Uhr
27.04.2017: Ergebnisliste Ottobrunn 2017 ist online
 
26.04.2016, 13:35 Uhr
Ausschreibung zum Ottobrunner 6-Stunden-Lauf 2017 ist online
 
20.04.2016, 15:36 Uhr
Anmeldeschluss Luxemburg-Marathon 2016
 
Empfehlungen
 
Air Jordan Retro 12 XII "Flu Game" MEN'S & GS Size 4Y-16 LIMITED Black Red NIKE AIR JORDAN 12 RETRO OVO sz.11.5 DEADSTOCK ***PRE-ORDER***cheap jordans Nike Air Jordan 2 II Retro White/Black-Varsity Red-Cement Grey 385475-102 AJ22000 Nike Air Jordan XI 11 white/black-dark concord Sz 10.5 136046 101 DS iv i v Nike Air Jordan Iron Man Shoes. Limited Edition. Size 10. Never Worn &No Defectshttps://www.fashionjordansoutlet.com Nike Air Jordan Retro I 1 High OG CHICAGO 2015 Varsity Red - SIZE 7YNike Air Jordan Retro V Low Alternate 90 Black Gym Red Bred Hematite 819171-001 Nike Air Jordan 6 VI Retro Low Chrome Black Metallic Silver Sz 12cheap jordans 305381-025 2015 Nike Air Jordan Retro 8 Aqua Black Bright Concord 9.5-14Nike air Jordan 14 retro XIV Black Toe 487471-102 Size 9 Scuffed NIKE AIR JORDAN 12 GREY UNIVERSITY BLUE-WHITE 130690-007 GS & MEN SZ: 4Y-13cheap jordan shoes Nike Air Jordan 6 VI Varsity Red Black UK 8 2010 Rare OG AllNike AIR JORDAN 3 GS RETRO III White fire red aj3 IIV 88 Cement Nike Air Jordan Retro 9 IX Anthracite Black White 302370 013 Size 9.5 10 10.5 DScheap jordan shoes for sale Nike Air Jordan 4 Retro Alternative 89 Basketball White/Black-Gym Red 308497-106MEN'S NIKE AIR JORDAN IX 9 RETRO GOLF BLACK GYM RED WHITE 833798-002 MEN'S SZ 10 Nike Jordan Rising High 2 X XDR Flight Speed Mens Basketball Shoes Pick 1cheap jordans for sale Air Jordan 12 Retro Flu Game Black/Varsity Red GSNike Jordan CP3.IX X Soar/Infrared 23-Midnight Navy 829217-406 Basketball Shoes Nike Air Jordan 12 Retro Flu Game 130690-002 - Black / Red - Size 10https://www.jordanshotsale.com Nike Air Jordan 11 XI Retro Low Varsity Red Cherry White 528895 102 Sz 9.5AIR JORDAN 7 RETRO VII NOTHING BUT NET 304775-142 NEW SIZE 9 NIKE Air Jordan III - RETRO 3 - Wolf Grey/Black/White - Size 12.5 (136064 004)cheap jordan shoes Nike Air Jordan 12 XII Retro Flu Game Varsity Red Size 11.5 DS New Authentic100% Authentic Nike Air Jordan "Bordeaux" VII 7 SZ 11 USED w/ OG BOX Air Jordan Retro 13 XIII Size 11 Grey toehttps://www.jordanretro9forsale.com/ Nike Air Jordan Future Low [718948-018] Basketball Black/Ghost Green-White